{cssfile}
 
  Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Back to www.superdrumfx.com Back to www.superdrumfx.com

SuperDrumFX » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern
Autor Beitrag
Thema: MIDI-in wird größtenteils ignoriert...
sefie

Antworten: 0
Hits: 4645

MIDI-in wird größtenteils ignoriert... 04.10.2010 19:32 Forum: Allgemeine Fragen

Moin moin,
Ich hab mir grad auf Empfehlung von einem User auf www.plasticrock.de mal SDFX runter geladen und installiert. Hab es zunächst mit dem auf eurer Seite verlinkten Savihost versucht, da hatte ich heftige knistern, das habe ich dann mit einem Wechsel zu minihost hinbekommen. Das viel größere Problem ist jedoch folgendes:

Ich wollte SDFX nutzen, um mit meinem Guitar Hero-Drumkit über die Software PS360MIDIDrummer einfache Patterns selbst einzuspielen (die Sinnhaftigkeit dieser Sache sei mal dahin gestellt, ich stehe kurz davor, mir ordentliche Hardware zu besorgen). Diese Software erzeugt ein MIDI-Signal, welches ich dann an den internen Software-MIDI-Port der Software LoopBe schicken wollte.
Bei Reason funktioniert das wunderbar, also kann es nicht am PS360MIDIDrummer oder an LoopBe liegen.
Mit dem SDFX bekomme ich maximal alle 3-5 Sekunden mal eine Note durch. Alles weitere wird quasi verschluckt. Der Midi-Kanal stimmt, die Notenwerte auch und wenn ich das Software-Keyboard im VST-Host nutze funktioniert alles super, nur über Midi nicht.

Woran könnte das noch liegen?

System:
c2d 2.66GHz
4gig RAM
Win7X64
Creative X-Fi Fatality pro Champion oder so... (die alte mit dem 5 1/4" Front panel)
SDFX 1.4 mit allen updates
SaviHost 1.34 bzw. MiniHost 1.64 (www.tobybear.de)
Software-Midi-Lösungen, die funktionieren Augenzwinkern

Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH