{cssfile}
 
  Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Back to www.superdrumfx.com Back to www.superdrumfx.com

SuperDrumFX » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 4 von 4 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Dynamik einstellen?
wotra

Antworten: 1
Hits: 3713

Dynamik einstellen? 02.05.2010 21:40 Forum: Allgemeine Fragen

Hallo Eisi.

Wie Du schon weißt, bin ich ja ein begeisterter Nutzer der
SDFX, habe aber doch ein Problem, das aber wahrscheinlich an meiner Unfähigkeit liegt:

Beim Spielen der Snare (bei allen anderen Toms besteht das Problem nicht!) wird schon bei der leisesten Berührung des "Fells" ein relativ lauter Ton ausgegeben, ganz leises Spiel
ist also nicht möglich. Ich habe schon alle vorhandenen Regler, speziell Velocity, ausprobiert - es ändert aber nichts
an der mangelhaften Dynamik der Snare.
Hab ich mich verständlich ausgedrückt?

Hoffe, Du (oder sonstwer!) kannst mir helfen!

Danke!

Thema: Kompliment
wotra

Antworten: 1
Hits: 3472

Kompliment 19.03.2010 21:46 Forum: Allgemeine Fragen

Ich wollte mal (wieder) ein großes Lob an Eisi aussprechen.
Habe das zwar schon mal gemacht und er hat sich, glaube ich, recht über die kleine Spende (sollten wirklich mehr machen!!) gefreut.

Nun - kürzlich konnte ich trotz der SDFX nicht umhin, mir
das in der Fachpresse viel gelobte StevenSlateDrums
zu kaufen. Das richtet sich ja ganz besonders an Roland-EDrum-Spieler und wirbt mit voller Unterstützung. Was soll
ich sagen: Pustekuchen! Ok - die Sounds sind schon toll,
aber von wegen volle Unterstützung. Choke an den Cymbals geht nicht (nicht nur bei mir - sondern generell nicht) und
auch die Hihat ist nicht zufriedenstellend zu bedienen.
Habe mich auch im dortigen Forum beschwert und auf die
100%ige Unterstützung meines Roland durch SDFX hingewiesen. Die vom Support sollten sich mal mit Eisi in Verbindung setzen. Der hat wenigstens Ahnung.

Ich hab jetzt Samples aus den StevenSlateDrums in SDFX eingebunden und nun is gut.

Unbedingt weiter so Eisi!

Edit: Ach ja - ich vergaß zu erwähnen, daß SDFX völlig problemlos unter Win7 Ultimate läuft.

Thema: Midi/Audio-Einstellungen verwirrend!
wotra

Antworten: 2
Hits: 2283

Heureka 30.07.2008 19:48 Forum: Allgemeine Fragen

Hallo Eisi.
Naja, mir war klar, daß es vermutlich nur eine Kleinigkeit ist. Und tatsächlich - der Midikanal stand per default auf 1. Als ich ihn auf ALL stellte, klappte
es plötzlich.
Wow - ich bin erstaunt. Das klingt ja wirklich nicht schlecht. Ich komm zwar auf die Schnelle noch nicht
ganz klar mit den ganzen Einstellmöglichkeiten, aber ich hab ja auch die Hilfe noch nicht gewälzt.

Danke für Deine schnelle Antwort!!! Schöne Woche noch - Wolfgang

Thema: Midi/Audio-Einstellungen verwirrend!
wotra

Antworten: 2
Hits: 2283

Midi/Audio-Einstellungen verwirrend! 30.07.2008 12:29 Forum: Allgemeine Fragen

Hallo.
Ich finde die Idee von SDFX super - leider ist es mir bisher nicht gelungen, die Software zum klingen zu bringen. Ich bin als Laie fast erschlagen von der Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten der verschiedensten midi- und audioeinstellungen und könnte da mal ein wenig Hilfe brauchen.
Meine Konstellation:
XP-Prof. PC
PCI-Audiokarte M-Audio Delta 2496
Roland TD-3 E-Drum

Schon mal herzlichen Dank im Voraus! Tschüß

Zeige Themen 1 bis 4 von 4 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH